Warum Männer das Interesse verlieren

Du bist ein paar Mal ausgegangen und alles schien perfekt zu sein? Der Mann zeigte Interesse und zeigte sogar romantische Gesten. Aber nach ein paar Daten, ohne ersichtlichen Grund, hörte er auf zu antworten?

Warum Männer plötzlich das Interesse verlieren, fragen immer mehr Frauen. Ob du ein paar Mal ausgegangen bist oder sogar eine Beziehung eingegangen bist und alles perfekt schien, plötzlich trat ein Klicken im männlichen Gehirn auf. Manchmal wissen sogar die Männer selbst nicht, wie sie diese Frage beantworten sollen.

Wir nennen Ihnen die häufigsten Gründe, warum sich ein Mann abkühlt und verschwindet.


Die meisten Männer werden, wenn sie erwachsen werden, zu wirklich reifen Individuen, die die Angst verlieren, gefesselt zu sein. Einige jedoch nicht. Sie behalten immer noch die Angst vor der Verpflichtung. Erkennen Sie stabile Männer rechtzeitig und vermeiden Sie diese Situation am Anfang. Sie brauchen keine emotional unreife Person in den Dreißigern oder Vierzigern.

Männer sind mutig oder mutig, wenn es um banale Dinge geht, wie einen Gruselfilm anzusehen oder einen großen Käfer zu töten. Aber wenn sie ihre Gefühle ausdrücken müssen, verlieren sie sich und werden taub. Manche Männer mögen es, Frauen zu verändern, weil sie sich immer noch begehrt fühlen und ihnen gleichzeitig ein Gefühl der Freiheit geben. Eine große Anzahl von Frauen gefällt kurzfristig ihrem Ego, sie fühlen sich schlau, interessant und attraktiv. Sie nehmen das Eroberungsspiel als einen Wettbewerb wahr und sobald sie feststellen, dass sie Sie gewonnen haben, ist dieses Spiel für sie nicht mehr interessant.

Der wichtigste Ratschlag in Situationen wie dieser oder jener ist, dass Sie auch langsamer werden. Obwohl Sie vielleicht sehr verliebt sind und lieber jeden freien Moment mit ihm verbringen möchten, versuchen Sie, sich ein wenig zu beherrschen. Auch wenn es eine langjährige Beziehung ist. Es ist wichtig, dass Sie in einer Beziehung niemals das Beste von sich geben. Lass den Mann derjenige sein, der das Gefühl haben wird, dass er dich erreichen muss, damit du nicht wegläufst. Männer sind von Natur aus Jäger. Auch wenn Sie es fürchterlich überwältigend finden, halten Sie ein wenig Abstand. Gehen Sie gelegentlich mit Ihren Freundinnen aus, um zu sehen, dass sich alles um sie herum nicht dreht und dass Sie andere Möglichkeiten haben.


Männer fürchten manchmal ihre Gefühle. Vielleicht hatten sie keine Pläne, sich so schnell zu verlieben, und hatten Angst vor der Chemie, die passiert war. An diesem Punkt werden sie weglaufen, weil sie nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen. Sie wollen und werden sich ihren Ängsten nicht stellen. Wenn Sie es bemerken oder fühlen, verlangsamen Sie ein wenig. Optional kannst du mit ihm sprechen. Mit der Zeit werden Sie zu diesem Thema im Gespräch kommen. Geben Sie ihm subtil ein paar Tipps und mit so viel Reden wie möglich werden Sie das Problem lösen.

Es gibt einige große und wichtige Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Männer lieben es, in der Gegenwart zu leben und den Moment zu genießen, während Frauen bereits weit im Plan sind und über Dinge nachdenken, die für beide einen wichtigen Wendepunkt im Leben darstellen. Dies wird Druck auf den Mann ausüben. Machen Sie es etwas ruhiger und genießen Sie die aktuellen schönen Dinge. Arbeiten Sie mit kleinen Schritten an Ihrer Beziehung, damit Ihnen natürlich große Dinge in den Weg kommen.

Autor: M.L., Foto: Lisa S./Shutterstock

Warum Männer das Interesse an Frauen verlieren? UMFRAGE (September 2020)