Gesicht waschen und reinigen

Wenn Sie Akne bekommen, werden die meisten Menschen Ihnen als Erstes sagen: Iss kein Junk Food oder sei nicht so gestresst Diese Tipps sind großartig, aber am wichtigsten ist, dass Ihre Haut klar bleibt. Waschen und Reinigen Ihres Gesichts wird nicht alle Ihre Akne löschen, es ist nur der beste Weg, um Ihre Haut zu pflegen.

Gesunde Haut ist das Ergebnis einer hochwertigen täglichen Hautpflege. Ihre Haut selbst kann gereinigt, behandelt und wiederhergestellt werden. Unterschätzen Sie die Gesichtsreinigung nicht und stellen Sie sicher, dass Sie alle Unreinheiten richtig entfernt haben.

Regelmäßiges Waschen ist der beste Weg, um mit Akne im Gesicht umzugehen. Probieren Sie diese Tipps einige Tage lang aus und stellen Sie sicher, dass Ihre Haut nicht mehr so ​​fettig ist.


Wenn Ihre Haut zu trocken wird, waschen Sie sie nicht, sprühen Sie Ihr Gesicht einfach mit Wasser ein und verwenden Sie morgens und abends milde Akne-Seifen.

Wenn Sie sich Sorgen um Akne machen und diese in keiner Weise beseitigen können, suchen Sie einen Hautarzt auf. Es bietet Ihnen eine Reihe von Akne-Präventions-Lösungen sowie zur Linderung von Narben.

Der Hautarzt findet für Sie die beste Behandlung für Ihren Hauttyp und gibt Ihnen viele hilfreiche Tipps.


Befolgen Sie diese Tipps für eine ordnungsgemäße tägliche Gesichtsreinigung: Waschen Sie sich regelmäßig, am besten morgens, nachmittags und abends. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Gesicht waschen, ob Sie Akne auf Brust und Schultern haben. Möglicherweise ist dies zu häufig, aber es ist wichtig, dass die Haut niemals überflüssiges Fett enthält, das die Poren verstopft. Waschen am Morgen ist wichtig, da die Haut die ganze Nacht über Schweiß und Fett absondert und sich im Schlaf Bakterien und Staub ansammeln.

Waschen Sie mit milder Seife gegen Akne. Waschen Sie es einfach mit Wasser, um Ihr Gesicht vor Akne zu schützen, da unzureichende Seife Ihre Haut reizen kann. Sie möchten, dass die Seife Ihr Gesicht nährt und nicht vollständig trocknet, oder? So fettig Ihre Haut auch ist, es ist nicht gut, sie vollständig zu trocknen.

Wischen Sie die Löffel ab, indem Sie auf das Handtuch tippen. Reiben Sie nicht daran. Es mag den Anschein haben, dass Sie mit dem gesamten Vorgang schneller fertig sind, aber Ihre Haut kann durch das grobe Reiben des Handtuchs geschädigt werden. Wenn Sie eine Brille tragen, reinigen Sie diese regelmäßig, damit sich die Hautsalbe nicht in den Poren um Augen und Nase ansammelt. Wenn Sie Akne am Körper haben, ziehen Sie keine enge Kleidung an, da diese die Haut nicht atmen lässt und Akne reizen kann.

Waschen Sie Ihre Haare regelmäßig, damit kein Fett auf Ihr Gesicht gelangt. Dies begünstigt Akne und schützt die Haut vor Sonneneinstrahlung, da eine Verdunkelung der Haut Akne nur verschlimmern kann. Das Bräunen schädigt auch die Haut, was das Auftreten von Falten beschleunigen und das Risiko für Hautkrebs erhöhen kann.

10 Fehler, Die Du Beim Gesicht Waschen Machst (Oktober 2020)