Ungeeignete Hochzeitskleidung

Hochzeiten sind festlich und eine großartige Gelegenheit, Spaß zu haben, Familie und Freunde zu treffen, die wir seit langem nicht mehr gesehen haben, und sich auch großartig zu finden. Es ist eine Zeit des Feierns und Spaßes, aber es gibt immer die ewige weibliche Frage, was man anziehen soll. Der Ort und Zeitpunkt der Hochzeit selbst hängt weitgehend von der Wahl der Hochzeitskleidung ab.

Wenn die Hochzeit drinnen stattfindet, tragen Sie ein leichteres und kürzeres Kleid, um sich warm zu halten. Für eine Hochzeit im Freien sollten Sie eine Jacke oder einen Schal mitbringen, falls es mitten in der Zeremonie plötzlich kalt wird. Andernfalls wird die Kälte Ihre Atmosphäre und Spaß verderben.

Bei dieser Gelegenheit sollten Sie sorgfältig und ernsthaft über die Wahl der Kleidung nachdenken, da nicht jeder für festliche Anlässe geeignet ist, insbesondere für Hochzeiten.


Weißes Kleid. Die erste und wichtigste Regel ist, dass Sie niemals ein weißes Kleid bei der Hochzeit einer anderen Person tragen sollten. Ein weißes Kleid bedeutet "Reinheit", und es ist auffällig genug, um Ihnen mitzuteilen, für wen die weiße Farbe an diesem Tag bestimmt ist.

Die Braut ist die einzige, die Weiß tragen sollte, und sie ist anderen strengstens untersagt. In einigen Kulturen gilt es als anstößig und nicht-kulturell, zu einer Hochzeit in einem weißen Kleid zu kommen.

Ein vulgäres Kleid. Kleider, die erneuert werden, sind eine schlechte Wahl für Hochzeiten. Das sind nämlich festliche Anlässe und es wäre unangebracht, halbnackt zu kommen. Einige Frauen wollen jedoch angeben, weshalb sie häufig zu kurze oder zu elegante Kleider tragen.


Vermeiden Sie solche Modelle sowie lebhafte Farben wie Rot, Lila oder Gelb. Vergessen Sie unbedingt die dunklen Töne, da Sie formal aussehen werden.

Sportbekleidung. Es versteht sich, dass es notwendig ist, zur Hochzeit arrangiert und gut gekleidet zu kommen. Aber nicht jeder mag das Schneiden und eine elegante Toilette, deshalb bevorzugen sie Jeans und ein einfaches T-Shirt.

Unabhängig davon, ob Sie sich in dieser Art von Kleidung wohl fühlen oder nicht, ist sie für eine Hochzeit nicht geeignet. Sie müssen keine High Heels oder anspruchsvollen Kleider tragen, sondern können sie durch niedliche und schlichte Ballerinas und ein schwankendes Kleid ersetzen. Sie werden es sich bequem machen und gleichzeitig bequem aussehen.

D.S. Foto von Dmitriy Raykin7Shutterstock

Kollegiale Beratung - Fallbeispiele für ungeeignete Themen (August 2022)