Tipps für die Verwendung von ätherischen Ölen in Ihrem Zuhause

Ätherische Öle können eine wunderbare Atmosphäre schaffen, indem Sie dem Wasser über den Flammen in der Duftlampe oder direkt in der kochenden Wasserschale nur 6-8 Tropfen Ihres Lieblingsduftes hinzufügen. Süßorange, Zitrone und Lieblingsgewürze sind im Winter eine besonders gute Wahl für einen erfrischenden, warmen, gemütlichen Duft und eine angenehme Atmosphäre.

Duftkerzen mit ätherischen Ölen können auch zu Hause verwendet werden, um ein angenehmes Aroma zu verleihen. Geben Sie ein paar Tropfen ätherische Öle in das Wasser und bewahren Sie es in einer Sprühflasche auf, um Kleidung oder Bettwäsche vor dem Bügeln zu erfrischen.

Geben Sie als Lufterfrischer 6-8 Tropfen pro 600 ml Wasser in eine kleine Sprühflasche und sprühen Sie sie über die Luft und in Richtung Teppich und Vorhänge. Sprühen Sie nicht auf Seidenprodukte und vermeiden Sie das direkte Sprühen auf Holzoberflächen.


Legen Sie Wattebäusche mit Lavendelduft in die Schubladen Ihrer Schränke und zwischen die sich drehenden Mottenblätter. Geben Sie 4 Tropfen Öl auf einen Wattebausch, der im Winter hinter eine Heizung oder einen Heizkörper gestellt werden soll. Tropfen können auch in Luftbefeuchtungsgefäße gefüllt und am Kühler aufgehängt werden.

Reinigen Sie den Kühlschrank mit einem Tropfen Orangen-, Mandarinen-, Minz-, Lavendel- oder Zitronenöl, das Sie zum abschließenden Spülen in das Wasser geben. Geben Sie beim Reinigen der Küchenflächen einen Tropfen Zitronenöl, Thymianöl, Zypressenöl, Lavendelöl oder rosa Palmöl direkt auf ein Tuch oder 7 Tropfen Öl in eine Pfanne mit Wasser zum Reinigen.

Geben Sie ein oder zwei Tropfen Öl auf eine kalte Glühbirne in Ihren Kronleuchter. Wenn das Licht aufleuchtet und sich die Glühbirne erwärmt, riecht der Raum wunderbar. Ätherische Öle werden verwendet, um die Luft zu reinigen, anstatt Produkte, die das Tragen von Gesichtsmasken erfordern. Verwenden Sie Zimt, Eukalyptus, Lavendel, Zitrone, Orange, Teebaum, Rosmarin oder Limette, um den Raum von abgestandenem Tabak- oder Kochgeruch zu befreien und die abgestandene Luft im ganzen Haus zu erfrischen und zu reinigen. Wattebäusche aufsaugen und in die Ecken von Räumen, in Schränke oder in Regale stellen, um Räume in der Küche und im ganzen Haus zu erfrischen.

Flure sind ein Raum, in dem wir unsere Gäste begrüßen, wenn sie unser Haus betreten. Verwenden Sie Zitrone, Limette, Bergamotte oder Grapefruit. Sie können Lavendel oder Geranie mit einem der aufgeführten Öle mischen. Lavendel ist ideal, um morgens aufzuwachen, und Geranie hat eine beruhigende Wirkung und ist perfekt für den Nachmittag, wenn der Tag kommt.

Lagern Sie die Teebaumölflasche in einem Erste-Hilfe-Set zur Behandlung von Schnitten, Verbrennungen und ähnlichen Unfällen, die schnelles Handeln erfordern.

Wie verwende ich ätherische Öle therapeutischer Qualität? (August 2022)