Einnahme von Antibabypillen

Wenn Sie noch nicht bereit sind, Mutter zu werden, sind Antibabypillen eine Lösung, um ungewollte Schwangerschaften zu verhindern. Aber die Welt ist nicht perfekt, und nicht jeder Schutz ist perfekt. Manchmal vergessen Sie möglicherweise, eine Pille einzunehmen, oder denken an Dinge, die die Wirkung der Empfängnisverhütung verringern können. Sie sollten jedoch auch Dinge wissen, die die Wirksamkeit der Pille nicht beeinträchtigen, obwohl manche das Gegenteil behaupten.

Einige werden sagen, dass Alkohol die Wirksamkeit der Pille verringert, aber es gibt keine Hinweise darauf, dass Alkohol einen Einfluss auf die Wirksamkeit der Empfängnisverhütung hat. Alkohol kann nur beeinflusst werden, sodass Sie vergessen, die Pille einzunehmen. Übertreiben Sie es auf keinen Fall mit Alkohol für Ihre Gesundheit, aber machen Sie sich keine Sorgen, da dies die Wirksamkeit der Tablette nicht beeinträchtigt.

Etwas, das überhaupt kein Wasser hält, ist, dass das Gewicht die Wirkung der Pille beeinflusst. Der häufigste Mythos ist, dass Frauen, die anfangen, Pillen zu trinken, an Gewicht zunehmen. Wenn Sie ein paar Pfund zu viel haben, machen Sie die Pillen nicht dafür verantwortlich, oder denken Sie, dass dies ihre Wirkung mindert.


Wenn Sie eine Pille nehmen, die vor ein paar Tagen abgelaufen ist, machen Sie sich keine Sorgen, sie ist immer noch gut. Die Wirkung ist immer noch dieselbe, aber versuchen Sie, solche Situationen zu vermeiden, und ziehen Sie es vor, eine neue Schachtel mit einer gültigen Haltbarkeit zu nehmen. Nehmen Sie sie regelmäßig und verantwortungsbewusst ein.

Experten werden sagen, dass es keinen Grund gibt, eine Pause von der Einnahme der Pille einzulegen, und dass sie fünfzehn Jahre hintereinander eingenommen werden kann, was das Risiko einer Unfähigkeit zur Empfängnis nicht erhöht. Sie sollten jedoch immer regelmäßige Kontrollen und Blutuntersuchungen durchführen, um Ihre Gesundheit unter Kontrolle zu halten. Eine Pause von der Einnahme der Pille erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft, wenn Sie sexuell aktiv sind. Sobald Sie die Einnahme von Pillen abbrechen, können Sie schwanger werden.

Schwerwiegende Nebenwirkungen bei der Anwendung von Antibabypillen sind selten, aber wie bei jedem Arzneimittel bestehen bestimmte Gesundheitsrisiken. Die Pille gilt als beste Verhütungsmethode und hat viele gesundheitliche Vorteile. Es hat nichts mit Geburtsfehlern zu tun.

Experten sagen, es gibt keinen Zusammenhang zwischen Unfruchtbarkeit und der Verwendung von Antibabypillen. Sobald Sie die Empfängnisverhütung beenden, kehrt die Fruchtbarkeit zurück. Es kann sein, dass einige Frauen nach dem Absetzen der Pille schwanger werden müssen, dies führt jedoch nicht zu Unfruchtbarkeit.

Autor: S. G., Foto: Sven Hoppe / Shutterstock

Die Pille - Antibabypille (Oktober 2022)