Symptome chronischer Müdigkeit

Haben Sie von chronischem Müdigkeitssyndrom gehört? Wenn Sie Halsschmerzen haben, sind Sie ständig müde, Darmprobleme, Lymphknotenschwellungen, Kopfschmerzen, Konzentrationsprobleme, Depressionen, Sehstörungen. Das Problem ist, obwohl es heute ein bisschen besser ist, es ist schwierig, dieses Syndrom zu diagnostizieren.

Diese Krankheit kann durch eine Vielzahl von Ursachen verursacht werden, in einigen Fällen handelt es sich um eine Virusinfektion, in einigen Fällen kann sie jedoch sowohl durch hormonelle als auch genetische Faktoren geimpft werden.

Der schnelle und ungesunde Lebensstil von heute hat große Konsequenzen für unser Immunsystem, so dass chronische Müdigkeit heutzutage sowohl bei jungen als auch bei alten Menschen auftreten kann. Die Symptome können individuell sein und die Behandlung hängt davon ab. Eine gute Kombination von psychischen und physischen Behandlungen ist gut für die Behandlung dieser Krankheit, während die konventionelle Medizin nicht genügend Therapien anbietet.


Greifen Sie niemals auf ätherische Öle zurück, die Sie für Bäder und Massagen verwenden können. Lavendelöl ist ideal zur Linderung der Symptome von Stress und Depression, da es antivirale und antidepressive Wirkungen hat. Grapefruitöl ist auch gut gegen Depressionen. Rosmarin und Heidelbeeröl helfen bei Muskelschmerzen und Majoran hilft besonders bei Angstzuständen. Für einige andere Arten können andere ätherische Öle verwendet werden.

Um die Symptome chronischer Müdigkeit zu lindern, können Sie leicht trainieren und dabei darauf achten, dass Sie sich nicht überanstrengen, damit sich der Zustand nicht verschlechtert. Gönnen Sie sich mindestens sechs Stunden Schlaf und akzeptieren Sie die Grenzen des chronischen Müdigkeitssyndroms.

Um die Symptome der Müdigkeit zu lindern, müssen Sie sich gesund ernähren und sich ausreichend bewegen. Die Lebensmittel, die Sie essen, sollten keinen Zucker, Koffein und Alkohol enthalten. Es ist gut, kohlenhydratreiche Lebensmittel zu sich zu nehmen, die lange verdaut werden. Zum Beispiel halten Nudeln einen konstanten Zuckergehalt aufrecht oder essen energiereiche Bananen. Nehmen Sie auch immer genug Vitamine und Mineralien sowie Lebensmittel voller Antioxidantien zu sich.

Autor: S. G., Foto: Lenetstan / Shutterstock

Chronisches Erschöpfungssyndrom - Warum bin ich immer müde & erschöpft? Chronic Fatigue Syndrome (Januar 2021)