Studentenkuchen

Manchmal sind einfache Dinge am besten. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie in kurzer Zeit den einzigartigen Geschmack der Schülerkuchen genießen können, dann gibt es nichts Schöneres, als sich an die Arbeit zu machen und ein Dessert zuzubereiten, das den Gaumen von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen versüßt.

Eine der Zutaten für einen Schülerkuchen sind saftige Feigen. Aufgrund ihrer Zusammensetzung liegt diese Frucht über dem Rest der Frucht, da sie zur Senkung des Cholesterinspiegels und zur Kontrolle des Blutzuckerspiegels beiträgt.

Sie erfreuen sich bei verschiedenen Schönheitsbehandlungen zunehmender Beliebtheit, da sie den Alterungsprozess verlangsamen. Feigen sind eine großartige Magnesiumquelle, und wenn Sie getrocknete Feigen bevorzugen, sind dies gute Nachrichten, da nachgewiesen wurde, dass sie mehr Magnesium als frische Feigen enthalten. Es gibt verschiedene Arten, die bekannteste ist die Feige, aus der beliebte Produkte wie Marmelade und Brandy hergestellt werden.


Feigen gelten als echte mediterrane Früchte, deren Aromen seit der Antike geschätzt werden. Es gibt Aufzeichnungen, dass die Sumerer sie zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendeten. Es gibt rote, weiße und schwarze Sorten, und Sie können alles von der Haut bis zum saftigen Fleisch in der Feige essen.

Sie gelten als Dankeslebensmittel, das Sie auf vielfältige Weise aufbewahren können und das zunehmend in verschiedenen Kuchen vorkommt. Es ist langsam ein immer häufigeres Lebensmittel auf der Liste der verschiedenen Rezepte geworden, einschließlich des als Studentenkuchen bekannten.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, womit Sie Ihre Gäste behandeln sollen, weil Sie nicht in der Stimmung für einen komplizierten Kuchen sind und Sie nicht viel Zeit haben, ist dieser köstliche süße Namenskuchen die richtige Lösung.


Zusätzlich zu den Feigen, die eine der Hauptzutaten bilden, gibt es köstliche Rosinen, die man manchmal anstelle von Pommes oder Schokolade knabbern kann. Sobald Sie alle Zutaten haben, können Sie anfangen, einen einfachen, aber saftigen Kuchen zuzubereiten.

Zutaten:

  • 150 g getrocknete Feigen
  • 250 g Zucker
  • 250 g Rosinen
  • 5 Eiweiße
  • 200 g Zucker
  • 1 oblata

Stellen Sie vor dem Backen sicher, dass Sie alles haben, was Sie brauchen. Für einen Kuchen braucht man getrocknete Feigen, die man in kleinere Stücke schneidet und mit Zucker und Rosinen mischt.

Machen Sie 200 g Zucker und Eiweiß und mischen Sie Feigen und Rosinen. Verwenden Sie die resultierende Mischung, um die Wafer zu beschichten. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ca. 30 Minuten backen. Sobald der Kuchen abgekühlt ist, schneiden Sie ihn in Stäbchen.

Studentenkuchen im Glas | kein Backblech nötig | mit Nüssen und Rosinen (August 2022)