Solin - eine Stadt, umgeben von Bergen

In unmittelbarer Nähe von Split, nur 5 km nordöstlich, nahe der Mündung des Flusses Jadro, befindet sich die Stadt Solin mit einer Fläche von 18 km2 mit dem üblichen mediterranen Klima. Der Name Solin leitet sich vom lateinischen Namen Salona ab, dessen Wurzel in der illyrischen Sprache liegt. Es ist wichtig zu erwähnen, dass es 119 v. Chr. Erstmals erwähnt wurde. Christus während des Krieges zwischen den Illyrern und den Römern. Neben den Römern weisen die gefundenen Überreste darauf hin, dass Siedlungen in diesem Gebiet schon viel früher existierten.

Die Stadtmauern weisen darauf hin, dass die Griechen tatsächlich die Gründer dieser Stadt waren, von denen einige im 4. Jahrhundert v. Chr. Begannen. Christus. Zu einem viel früheren Zeitpunkt expandierte die Stadt nach Osten und Westen, mit zwei neuen Teilen zusätzlich zu den älteren griechisch-illyrisch-römischen Teilen nach Westen und Osten. Solin hatte schon sehr früh einen sehr starken griechischen Einfluss.

Nach den Griechen übernahmen die Römer die Kontrolle über dieses Gebiet. Nach dem Zusammenbruch der römischen Zivilisation blieben von Salona nur die Ruinen übrig, um die herum der neue Solin, der Ort der Krönung der kroatischen Fürsten und Könige, stand. Wie wir sehen können, hat Solin eine wirklich reiche Geschichte voller Ereignisse.


Heute ist Solin ein Ort in Mitteldalmatien, umgeben von Bergen wie Kozjak und Mosor, durch die der Fluss Jadro fließt. Zu den Gemeinden von Soline gehören Orte wie Mravince, Kucine, Sveti Kajo, Vranjic und Rupotina.

Wenn Sie kommen möchten, empfehlen wir Ihnen die Teilnahme am Fest Unserer Lieben Frau, besser bekannt als die Schutzpatronin der Stadt, wo Sie mit einem reichhaltigen religiösen, Unterhaltungs- und Sportprogramm die Möglichkeit haben, an einer traditionellen Messe teilzunehmen, die jeden Besucher begeistert. Wenn Sie sich an einem Ort befinden, sollten Sie die Basilika von Sts. Petrus und Moses, dann die Überreste von Ancient Salon und Sutikva.

Blac Day ist eine weitere Manifestation der Rückkehr zu früheren Bräuchen von Salina. Jedes Jahr versammeln sich in dieser Gegend viele Touristen, nicht nur aus Solin, sondern auch aus benachbarten Orten wie Split und Kastela.

Solin ist auf jeden Fall ein interessanter Ort, schon gar nicht wegen der wichtigen historischen Hinweise, die Geschichtsinteressierte begeistern werden.

Urheber: S.Š. Foto von isawnyu / Flickr

Oldest part of ancient Roman town Salona (Croatia,Solin) (Oktober 2020)