Reinigung der Leber auf natürliche Weise

Die Leber ist ein lebenswichtiges Organ, das für viele lebenswichtige Funktionen wie die Produktion und den Abbau von Fetten, Kohlenhydraten und Proteinen, die Produktion von Glykogen, die Umwandlung von giftigem Ammoniak im Büro und die Aufrechterhaltung eines angemessenen Blutzuckerspiegels unerlässlich ist.

Die Leber regeneriert sich, weshalb sie vor Schadstoffen geschützt werden und die Regeneration fördern sollte. Dieses Organ ist verantwortlich für den Abbau verschiedener Gifte, Drogen, Alkohol und Drogen, die eine Person in den Körper bringt. Es gibt auch einige Einschränkungen bei der Regeneration, daher ist es wichtig, dass es gesund bleibt. Wenn seine Regenerationsfähigkeit überlastet ist, kann es zu einer Leberzirrhose kommen, was pathologische Veränderungen in der Leber zur Folge hat.

Die Leber sollte geschützt werden, und um Schäden rechtzeitig zu erkennen, sollten Tests wie Gama-Glutamyltransferase oder ggt durchgeführt werden.


Um die Leber zu regenerieren und zu entgiften, wird empfohlen, bestimmte Teaser zu trinken, um die Leber zu reinigen. Die besten Leberreinigungstees sind Ingwertee, Minztee und Löwenzahntee.

Ingwertee hilft, den Körper zu entgiften und die Verdauung des Körpers durch ballaststoffreiche Lebensmittel zu verbessern. Die beste Kombination ist grüner Tee und Ingwer.

Minztee senkt das schlechte Cholesterin und fördert den Fettabbau in der Leber, wodurch der Körper vor Herzkrankheiten und Arteriosklerose geschützt wird. Dieser Tee regt auch den Gallenfluss an, ist aber für Schwangere keineswegs empfehlenswert, da er die Entspannung der Gebärmuttermuskulatur fördert.


Löwenzahntee hilft bei der Reinigung der Leber, der Verdauung, der Regulierung des Kalium-, Blutdruck- und Blutzuckerspiegels. Es stimuliert am besten die Produktion von Galle.

Süßkartoffeln können auch zur Reinigung der Leber beitragen, da sie reich an Kalium, Vitaminen B6, C und D, Eisen und Magnesium sind.

Sikaweed kann die schädlichen Auswirkungen von Pestiziden verringern, die bestimmte Lebensmittel verschmutzen, aber auch die schädlichen Auswirkungen von Schwermetallen im Wasser. Seine starken entgiftenden Eigenschaften helfen bei der Behandlung von toxininduzierten Lebererkrankungen, alkoholbedingter Leberzirrhose und Hepatitis.


Ätherische Öle wirken sich positiv auf Leber und Galle aus, und Artischockenblattextrakt wird häufig als bestes Entgiftungsmittel verwendet. Effektive Beseitigung von toxischen Substanzen aus der Leber haben auch ätherische Öle von Rosmarin, Granatapfel, Minze und Sellerie.

Wenn Sie Ihre Leber auf einfache, schnelle und gesunde Weise reinigen möchten, haben sich diese Methoden als die besten erwiesen. Versorgen Sie sich mit diesen Kräuterpräparaten und entgiften Sie auf natürliche Weise die Leber, aber auch den ganzen Körper. Ihr Körper wird dankbar sein.

Autor: A.Z., Foto: Madlen / Shutterstock

6 Lebensmittel, die auf natürliche Weise die Leber reinigen! (Januar 2022)