Hafermilch

Hafermilch ist ein idealer Ersatz für Getränke für alle, die Kuh- oder Sojamilch nicht vertragen oder nicht konsumieren möchten. Viele sind allergisch gegen Laktose oder empfindlich gegen Kuhmilch oder Soja. Hafermilch enthält keine Laktose, Milchproteine ​​oder Soja.

Hafermilch ist reich an Ballaststoffen, die die Verdauung, also die Darmarbeit, anregen und sich positiv auf den Magen auswirken. Beta-Glucan senkt den Cholesterinspiegel und die Haferfaser hält den Blutzuckerspiegel in normalen Grenzen.

Hafer gibt uns ein Sättigungsgefühl, so dass wir nicht viel Kalorien, Fett oder Kohlenhydrate in den Körper bringen müssen. Es wird vorbeugend bei Diabetes, Bluthochdruck, Übergewicht und verschiedenen Allergien eingesetzt. Reduziert Herzerkrankungen und Gefäßerkrankungen.


Hafermilch hat einen neutralen Geschmack und ein neutrales Aroma und ist ein Lebensmittel, das in vielen Gerichten verwendet werden kann. Es kann mit gesunden Müsli und Kaffee zum Frühstück oder zwischen den Mahlzeiten und beim Kochen für die Zubereitung einer Vielzahl von Süßigkeiten und Saucen verzehrt werden. Hafer kommt auch in Form von Sahne, als Sahne zum Kochen. Es ist sehr nahrhaft, reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Hafermilch enthält auch Folsäure, Eiweiß, e Antioxidantien und ungesättigte Fettsäuren.

Hafermilch spielt eine besonders wichtige Rolle für eine gesunde Ernährung. Es ist ziemlich teuer, daher ist es sehr nützlich zu lernen, wie man dieses köstliche und nahrhafte Kräutergetränk zu Hause zubereitet.

Bereiten Sie eine Tasse mit 2 dl Haferflocken zu und geben Sie, falls gewünscht, etwas Salz und Vanille hinzu. Tauchen Sie sie in einen halben Liter Wasser und lassen Sie sie eine Stunde lang stehen. Danach geben Sie die Mischung in einen Mixer und mischen, bis sie fein gehackt und weiß ist. Einen weiteren halben Liter Wasser hinzufügen und einige Minuten lang mischen. Die entstehende Milch abtropfen lassen, um Hafer- und Vanillerückstände zu entfernen. Nach Belieben mit braunem Zucker, Gerstenmalz oder einem anderen Süßstoff süßen. Im Kühlschrank lagern und drei Tage verbringen. Es ist gut zu wissen, dass das Kochgetränk dichter wird.

Hafermilch wird aufgrund ihres feinen Geschmacks und ihrer zahlreichen gesundheitlichen Vorteile zunehmend als Ersatz für Kuhmilch verwendet oder zusammen mit Kuhmilch oder anderer Milch verzehrt. Es bietet eine Lösung für eine ausgewogene gesunde Ernährung.

Autor: M.L., Foto: Nitr / Shutterstock

HAFERMILCH SELBER MACHEN - VEGAN & GESUND | Einfaches Rezept mit 4 Zutaten (glutenfrei möglich) (Dezember 2020)