Muskel zittert

Muskelflattern ist manchmal ein völlig harmloses Ereignis, obwohl es manchmal ärgerlich sein kann. Wenn es häufig ohne logischen Grund auftritt, Dies kann auch ein Anzeichen für schwerwiegende Probleme sein. Sie müssen sich nicht nur um jedes Klopfen Ihrer Muskeln sorgen, wenn es jedoch chronisch wird, Schmerzen verursacht oder Sie daran hindert, Ihre täglichen Aufgaben zu erledigen, möchten Sie möglicherweise nach der Ursache suchen.

Das Zittern in den Muskeln fühlt sich an wie leichte Pulsation in Beinen, Armen, Bauch, manchmal ein Nerv mit den Augenlidern und anderen Körperteilen. Sehr oft verschwindet dieses Phänomen von selbst und ist völlig harmlos, und wir haben es viele Male in unserem Leben erlebt. Meistens das Zittern tritt in Ruhe aber auch unterwegs auf. Dies kann zwischen Sekunden und Minuten dauern und einmal oder in regelmäßigen Abständen auftreten. All dies hängt oft vom Zustand des Organismus und den Ursachen der Vibration ab.

Manchmal tritt Muskelzittern auf ein Symptom einer Krankheit oder eines schlechten Gesundheitszustandsund um ein gültiges klinisches Bild zu haben, reicht es nicht aus, nur ein Symptom zu haben. Die häufigsten Ursachen für Muskelzittern sind Hypokaliämie, Hypoglykämie, Lidmyochemie, Panikattacken und Angstzustände, Nebenwirkungen bestimmter Medikamente, körperliche Aktivität, insbesondere anstrengendes Training, gutartiges Flusssyndrom, essentieller Tremor, Hyperthyreose und Parkinson.


Die Titration kann auch entsprechend ihrer Ursache und Position in mehrere Kategorien eingeteilt werden. so Zittern kann positionell sein, diejenigen in Ruhe, absichtlich und komplex.

Hypokaliämie

Hypokaliämie ist ein Problem, das bedeutet Mangel an wichtigen Mineralien im Körper, was zu Muskelkrämpfen führtMuskelschmerzen, Muskelschwäche und Verstopfung. Diese Symptome treten auf, weil Mangel an Mineralien im Körper schwächt die Muskeln. dadurch Die normale körperliche Aktivität ist stärker belastet, was dann zu einem Flimmern führt.

Dieses Problem kann auftreten aufgrund eines großen und plötzlichen Flüssigkeitsverlustes aus dem Körperwie Durchfall, Erbrechen oder Schwitzen. Einige von Die Ursachen für ein Mineralienungleichgewicht im Körper können Krankheiten sein Nieren-, Diabetes-, Pankreaserkrankungen, Nebennieren und Nebenwirkungen aufgrund der Verwendung bestimmter Arzneimittel.


Um Hypokaliämie zu heilen, Es ist notwendig, so viele Lebensmittel wie möglich zu sich zu nehmen, die reich an Kalium und Magnesium sindaber auch andere wichtige Mineralien. Ideale Lebensmittel dafür sind Zitrusfrüchte und grünes Gemüse.

Glukosemangel

Neben Hypokaliämie kann auch Hypoglykämie den Tremor beeinflussen. Diese Qual bedeutet niedriger Blutzuckeri) Da Glukose eine wichtige Energiequelle ist, nicht nur für die Muskeln, sondern auch für das Gehirn, Sein Mangel kann die normale Funktion des Gehirns und damit des gesamten Nervensystems beeinträchtigen. Das führt zu Zittern, das heißt Muskelzittern.

Ein Mangel an Blutzucker führt zu Schwindel, Konzentrationsstörungen, Verwirrtheit, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Koordinationsstörungen und auf lange Sicht zu bestimmten neurologischen Problemen. Übermäßiges Noradrenalin und Adrenalin verursachen Tremor, schneller Herzschlag, Hunger, Schwitzen, Zittern, das sich in Muskelzittern und Angst manifestiert.


Manchmal treten diese Symptome aufgrund von Hunger aufvor allem bei Menschen mit Diabetes oder Anämie. Wenn Sie jedoch unter normalen Umständen Symptome bemerken, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen und deren Ursache finden.

Myochemie des Augenlids

Die Augenlidmyokymie ist spontanes Zittern der Muskelfasern in den Muskelnund tritt auf, weil die Kraft nicht ausreicht, um den gesamten Muskel zu kontrollieren. Am häufigsten flackern die unteren Augenlider, was unangenehm sein kann, aber völlig harmlos ist. Sie haben diese Schwingung sicherlich mehrmals in Ihrem Leben gespürt, es ist gut, dass sie fast immer so spontan verschwindet, wie es scheint.

Essentieller Tremor

Es ist ein wesentliches Zittern die Vibration der Muskeln der Arme oder nur eines Arms in einer bestimmten Position oder in Bewegung. Die Krankheit ist der Parkinson-Krankheit sehr ähnlich, mit der Ausnahme, dass sie in Bewegung und in Ruhe Zittern aufweist und mit essentiellem Zittern nur in Bewegung. Im Gegensatz zur Parkinson-Krankheit ist dieser Tremor viel milder und verursacht bei der täglichen Arbeit keine Probleme.

Abgesehen von den Armmuskeln Tremor kann auch Kopf und manchmal Zunge und Stimmbänder zum Zittern bringen. Essentieller Tremor ist eine Erbkrankheit, die in 50% der Fälle von den Eltern an die Nachkommen weitergegeben wird.

Hyperthyreose

Hyperthyreose ist ein Problem mit der Schilddrüse. Sie ist der Staat, in dem sie ist Die Schilddrüse ist hochaktiv und beeinflusst auch den Grundstoffwechsel, dh ihre Aktivität und die Proteinsynthese. Wenn die Schilddrüse so aktiv ist, kann dies eine Vielzahl von Problemen verursachen, und Muskelzittern und Händeschütteln sind nur einige der Nebenwirkungen.

Andere Symptome der Krankheit sind Nervosität, erhöhte Müdigkeit, plötzlicher Gewichtsverlust, Haarausfall, häufiger Durchfall und gestörte Menstruationszyklen bei Frauen. Diese Krankheit erfordert eine medizinische BehandlungWenn Sie diese Symptome spüren, sollten Sie einen Arzt konsultieren, der die Krankheit mit Ultraschall und Blutbild diagnostiziert.

Unerwünschtes Zittern und Zittern in den Muskeln können auch durch bestimmte Medikamente verursacht werden. Wenn es eine Nebenwirkung des Medikaments ist, Es tritt am häufigsten in den Beinen, Armen und im Kopf auf, insbesondere in einer bestimmten Position. Die häufigsten Schmerzmittel sind solche, die bei Anfällen, Antidepressiva, Antibiotika, Krebsmedikamenten, Antihistaminika und einigen Herzmedikamenten angewendet werden. Wenn Sie ungewöhnliche Symptome bei der Einnahme eines dieser Arzneimittel bemerken Der Arzt sollte informiert werden, um die Therapie zu ändern oder anzupassen.

Urheber: V.B., Foto: Monkey Business Images / Shutterstock

Muskelzittern und Muskelzucken? Gefährlich oder harmlos? ALS? (Oktober 2022)