Knieschmerzen

Das Knie ist das größte Gelenk im menschlichen Körper. Es trägt den größten Teil seines Körpergewichts und seine Hauptaufgabe ist die Bewegung des Körpers. Es ist komplex und es gibt verschiedene Arten von Knieverletzungen.

Knieschmerzen sind eine häufige Ursache für Sporttraumata. Die schlimmsten Verletzungen sind die durch einen Seitenaufprall verursachten. Zusätzlich zu einer traumatischen Verletzung treten Knieschmerzen auf, wenn sie übertrieben sind.

Knieverstauchungen oder Verstauchungen sind die häufigsten Verletzungen, die durch Schläge oder Drehungen verursacht werden. Die Schwellung entwickelt sich seit Tagen und die Verletzung selbst wird auf der gegenüberliegenden Seite des Aufpralls sein. Wenn der Knochen gebrochen ist, bewegen sich die Gelenke und bleiben in einer unregelmäßigen Position. Solche Verletzungen verursachen starke Schmerzen und Schwellungen.


Sehen Sie, wie Sie ein Futter herstellen, das bei Knieschmerzen hilft:

Tendinitis ist eine andere Form, bei der Knieschmerzen auftreten. Es wird durch intensives Radfahren oder Treppensteigen verursacht. In diesem Fall verursacht Übergewicht Schmerzen an der Vorderseite des Knies.

Es gibt ungefähr 150 Börsen im Körper, Beutel, die mit Flüssigkeit gefüllt sind. Die Verletzung dieses Körperteils wird Schleimbeutelentzündung genannt. Diese Taschen dienen als Stoßdämpfer für die Bewegung zwischen Sehnen, Muskeln und Knochen. Dieser Zustand wird durch übermäßige Muskelbelastung, Trauma, wiederholte Haltung oder Bewegungen verursacht.

Der Riss des Bandes oder Knorpels wird durch eine plötzliche Drehung oder einen plötzlichen Sturz verursacht. Diese Verletzungen treten speziell bei Sportlern wie Skifahrern, Fußballspielern oder Handballspielern auf.

Arthrose ist die häufigste Form der Arthritis. Dies kann auf normalen Gelenkverschleiß, Verletzungen oder Entzündungen zurückzuführen sein. Es ist eines der häufigsten medizinischen Probleme und jede siebte Person leidet an einer Arthritis.

2 Übungen bei Knieschmerzen, die du unbedingt ausprobieren solltest! (November 2021)