Eifersucht und Besessenheit

In jedem von uns steckt ein Monster namens Eifersucht. Diese Emotion, die wir fühlen, tritt auf, wenn wir bemerken, dass die andere Person der dritten Person gibt, was wir wollen. Meist sind es Zuneigung, Liebe und Aufmerksamkeit. Zum Beispiel, wenn ein eifersüchtiges Kind sieht, dass ein Elternteil seiner Schwester oder seinem Bruder etwas gibt, und er es nicht versteht. Die Eifersucht von Kindern kann leicht überwunden werden, da die Eltern dem ersten Kind nicht mehr das gleiche Geschenk und die gleiche Eifersucht machen. Aber wenn es um einen eifersüchtigen Liebhaber geht, liegen die Dinge etwas anders.

Freundschaft ist sehr wichtig im Leben und wir kehren immer zu Freunden zurück, wenn alles andere versagt hat. Wir freuen uns mit Freunden und möchten so viel Zeit wie möglich mit ihnen verbringen. Die meisten interessanten und lustigen Situationen sind uns in Gesellschaft von Freunden passiert. Freunde stehen einander offen und teilen gemeinsame Interessen. Aber selbst die perfektesten Freundschaften können brechen, die besten Freunde können uns im Stich lassen. Manchmal können nur zwei Worte eine Freundschaft brechen. Trotzdem kann wahre Freundschaft vergeben, lieben, verstehen und tolerieren.

In einer guten und qualitätsfreundlichen Beziehung sind Freunde gleich und Freundschaft ist wie eine Wippe. Nicht eine Person dominiert und die anderen Untergebenen, sondern sie wechseln sich ab. Alle Beziehungen oder Freundschaften sollten ein Kräfteverhältnis haben. Wenn einer Ihrer Freunde oder Partner erwachsen wird, ist Ihr Gleichgewicht gestört. Dann muss die andere Person wachsen, und wenn kein Wachstum eintritt, kommt es entweder zum Zerfall von Freundschaft und Beziehung oder die Beziehung stirbt langsam ab.


In Zeiten der Ungleichheit entsteht auch Eifersucht. Aber für sie sollte es keinen Platz geben. Wenn Sie das Gefühl haben, fragen Sie sich: Soll ich jetzt eifersüchtig sein? Was ist wichtiger als unsere Freundschaft? Was ist der Vorteil von Eifersucht? Sie entscheiden, wer Sie sind und was und wenn Sie die Fragen beantworten, werden Sie feststellen, dass es keine Eifersucht gibt.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Eifersucht vollständig überhand genommen hat, müssen Sie dieses Verhalten beenden und Sie können es tun, damit Sie denjenigen Liebe zeigen, die Sie durch Taten lieben, nicht Eifersucht, weil Ihre Handlungen mehr als Ihre Worte sprechen.

Eifersucht ist manchmal ein Zeichen von Angst und Unsicherheit, daher ist es einfacher, loszulassen, wenn Sie aufhören, sich Sorgen zu machen. Sie müssen an sich glauben, um anderen zu vertrauen.

Stellen Sie sich Eifersucht vor, als würden Sie feuchte Seife auspressen. Wenn Sie es fest zusammendrücken, ist es viel einfacher, aus der Hand zu rutschen, und wenn Sie es vorsichtig ergreifen, fällt es nicht heraus. Das stimmt mit Liebe und Freundschaft, wenn du sie mit deiner Eifersucht zu sehr drückst, werden sie gehen, wenn du sanft bist, wird es keinen Druck geben.

Autor: S.G., Foto: CREATISTA / Shutterstock

Besessen - Fesseln der Eifersucht (Trailer Deutsch) (Januar 2022)