Schlaflosigkeit - wie man sie mit Nahrung schlägt

Wenn Sie Schlafstörungen haben und die Ursache nicht verstehen können, kann es sich um Lebensmittel handeln. Insbesondere die Nahrungsmittel, die wir konsumieren, können unseren Schlaf drastisch beeinflussen - einige Nahrungsmittel stimulieren das Nervensystem, während andere es beruhigen und entspannen.

Das Folgende ist eine Liste von Lebensmitteln, die Ihnen helfen können, Schlaflosigkeit zu überwinden.

Bananen

Bananen sind reich an Kalium und Magnesium, Mineralien, die helfen, die Muskeln zu entspannen und Stress abzubauen. Darüber hinaus regulieren sie den Blutdruck und sind reich an anderen nützlichen Inhaltsstoffen, die sich positiv auf Herz, Nerven und Muskeln auswirken. Sie enthalten nur minimale Mengen an Fett und sind daher eine gute Option, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren.


Mandeln

Mandeln verringern das Risiko für Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, so eine Studie von Wissenschaftlern der University of New Jersey School of Medicine. Neben der Vorbeugung vieler Krankheiten entspannen bestimmte Bestandteile dieses köstlichen Lebensmittels, wie Magnesium, die Muskeln, was für einen guten und guten Schlaf sehr wichtig ist.

Tee

Vermeiden Sie abends Koffein. Trinken Sie statt Kaffee und ähnlichen Getränken Kamillentee. Grüner Tee wirkt sich positiv auf die Gesundheit von Herz und Haut aus und ist reich an Inhaltsstoffen, die viele bösartige Krankheiten verhindern. Er hält Sie jedoch wach. Vermeiden Sie es, ihn vor dem Schlafengehen zu essen.

Getreide

Müsli sind ein beliebtes Frühstück für die meisten Menschen, aber Sie können sie auch vor dem Schlafengehen essen. Wenn Sie sie mit warmer Milch kombinieren, ist ein guter Schlaf garantiert. Darüber hinaus hat die Forschung bestätigt, dass Getreide Fett in der Taille schmelzen und helfen, den Körper Giftstoffe freizusetzen.


Milch

Milch ist eine reiche Quelle der Aminosäure Tryptophan, die eine wichtige Rolle bei der Ausschüttung von Serotonin spielt und zur Stimmungsstabilisierung und Schlafqualität beiträgt.

Rotwein

Rotwein hat mehrere gesundheitliche Vorteile, wenn er in begrenzten Mengen konsumiert wird. Ein Glas Wein vor dem Schlafengehen reicht aus, um sich zu entspannen und in den Schlaf einzutauchen.

Autor: A.V., Foto: auremar / Shutterstock

Schwangerschaft und Mama werden: Wie verändert sich das Leben? | 7 Tage | NDR Doku (Januar 2021)