So stellen Sie den Glanz von Autolacken wieder her

Der Verlust des Farbglühens eines Autos verursacht eine chemische Verschmutzung der Atmosphäre, die das Auto mit einem dünnen Nebel bedeckt, aber die Farbe verblasst auch im Laufe der Zeit oder unter dem Einfluss starker Sonne.

Der Glanz kann mit einem milden Scheuermittel wiederhergestellt werden, das Sie in Kfz-Läden erhalten können. Der Entferner entfernt eine dünne Lackschicht, kann jedoch einige Arten von Metallic-Lackschichten beschädigen. Lesen Sie in Ihrem Autohandbuch nach oder fragen Sie Ihren Händler, ob Sie ihn für Ihr Auto verwenden können.

Waschen Sie das Auto und lassen Sie es trocknen. Mit einem feuchten Tuch oder einem Stück Gaze auftragen und die Oberfläche von ca. 500 x 500 mm hintereinander behandeln. Reiben Sie nicht zu stark, da Sie die oberen Farbschichten bis zum Grundanstrich oder blankem Metall durchdringen können. Lassen Sie das Medium trocknen und wenn es trocken ist, wird es zu einem weißen Pulverlack. Wischen Sie es mit einem sauberen, trockenen Tuch ab.

Wenn die Farbe wieder glänzend ist, tragen Sie ein Wachs- oder Silikontuch mit einem weichen Tuch auf und wischen Sie es, sobald es trocken ist, mit einem sauberen Tuch oder einer elektrischen Bohrmaschine mit einer Lammwachspolitur ab. Stellen Sie den Glanz erst wieder her, wenn er zu verblassen beginnt. Verwenden Sie nicht regelmäßig einen Farbton, um den Farbglanz wiederherzustellen, da er mit der Zeit die oberen Schichten durchdringt und die Grundfarbe freigibt.

Auto polieren für Anfänger | Lackaufbereitung extrem | Auto polieren vorher nachher| Fiat Punto S (August 2022)