So verhindern Sie Verletzungen

Verstauchungen, Brüche oder Missbildungen sind die häufigsten Ursachen für Gelenk-, Knochen- und Muskelschäden. Obwohl dies in vielen Fällen unerwartete Situationen sind, gibt es Möglichkeiten, die Genesung zu beschleunigen oder Verletzungen vorzubeugen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Verletzungen vorzubeugen, einschließlich Aufwärmübungen. Aufwärmübungen sind notwendig, da sie Verletzungen durch anstrengendes Training vorbeugen können, da sie den Blutspiegel in den Muskeln allmählich erhöhen, den Körper erwärmen und die Durchblutung fördern.

Um zu wissen, wie man dehnt, müssen Sie die nächsten Schritte ausführen. Achten Sie zunächst auf die großen Muskelgruppen, auf die Sie sich vor dem Training erwärmen.


Die Muskeln dehnen sich bis zu dem Punkt, an dem sie Schmerzen verspüren, halten sich etwa 30 Sekunden lang und entspannen sich dann. Dehnübungen müssen auf den Sport abgestimmt sein, den Sie ausüben möchten.

Das heißt, wenn Sie sich für ein Krafttraining entschieden haben, sollten Sie bekannte Übungen ohne große Arbeitsbelastung ausführen. Für einen kurzen Spaziergang müssen Sie mit einem leichten Spaziergang von wenigen Minuten beginnen, und im Pool beginnt es mit leichten Übungen.

Wenn Sie sich um Dehnübungen gekümmert haben, ist es an der Zeit, sich zu entspannen, da dies genauso wichtig und notwendig ist wie das Dehnen Ihres Körpers. Eine leichte Entspannung nach dem Training reguliert die Durchblutung und die Körpertemperatur und verringert das Risiko von Muskelverletzungen, Steifheit und Schmerzen.


Nach dem Training sollten Sie die richtige Ernährung nicht vergessen. Es ist wichtig, Trockenfrüchte oder vielleicht Fruchtjoghurt zu konsumieren. Alle Lebensmittel, die dabei helfen, Muskelgewebe zu reparieren und aufzubauen, was bedeutet, dass der Glykogenspiegel in der Leber wiederhergestellt wird, sollten in Betracht gezogen werden.

Um sich vor einer Reihe von Verletzungen bei der Arbeit oder vor Sportverletzungen zu schützen, sollten Hände, Handgelenke und Schultern beachtet werden. Die Arme sollten eng am Körper anliegen, die Schultern entspannt und die Handgelenke bequem sein.

Egal, was Sie tun, Sie müssen zwei- bis dreimal pro Stunde eine Pause einlegen, egal ob Sie aufstehen, sich strecken oder gehen. Es ist ratsam, den Kopf nach rechts und links zu drehen, die Handgelenke zu entspannen, die Faust zu ballen und die Finger zu strecken.


Wenn Sie sich Ihr Bein leider verstaucht haben oder es möglicherweise gebrochen haben, können Sie die Probleme mit einer Ananas lindern. Es ist ein beliebtes und gesundes Lebensmittel, das Kinder und Erwachsene lieben. Es ist auch das Lieblingsessen eines Athleten, da es Bromelain enthält, ein Enzym, das bei der Heilung und Gewebereparatur hilft.

Angemessenes Schuhwerk sollte immer berücksichtigt werden. Es muss sich perfekt für Handgelenke und Füße eignen und Stöße abfedern. Wenden Sie sich für ein Leben ohne Sport und andere Formen von Verletzungen alternativen Methoden und Yoga als Philosophie mit einer anderen Perspektive auf das Leben zu.

Urheber: S.Š., Foto: suravid / Shutterstock

So verhindern Sie ein Blutgerinnse (September 2020)