Schinken

Ham. Wenn wir den Schinken ganz servieren möchten, schneiden wir die Häute (solange der Schinken noch warm ist) von den Häuten, die als Dekoration auf dem Speck verbleiben, und entfernen die restlichen Häute und entfernen sie. Der Knochen wird am Knöchel / Gelenk geschnitten. Oder wir entfernen nur einen Teil der Haut auf der Breitseite, schneiden den verbleibenden zuvor gezahnten Teil ab und legen eine Papiermanschette um den Knochen. Achten Sie beim Schneiden darauf, dass die Stücke ziemlich dünn und gleich groß sind. Beim Servieren sollten der Speck und das Fleisch gleichmäßig verteilt werden. Wir dekorieren das Tablett mit geschreddertem Meerrettich oder Schüttelfrost, Blüten aus Radieschen oder Butter, grünen Petersilienblättern usw. oder dünn geschnittenem Schinken in Hüllen ("Cups", mit Fleisch oder Butter schütteln).

Das Geheimrezept für Parma-Schinken | Galileo | ProSieben (Oktober 2020)