Fruktose oder Glukose

Wenn wir Fructose erwähnen, werden viele wissen, dass es sich um eine Zuckerart handelt, die in Früchten vorkommt. Das stimmt, aber Fruktose kommt nicht nur in Früchten vor. Neuere Studien haben gezeigt, dass Fructose Eigenschaften hat, die uns hungriger machen als den Verzehr von Glucose.

Neben Früchten ist Fructose auch in industriellen Lebensmitteln enthalten. Wenn Sie sich also die Deklaration genau ansehen, sehen Sie sehr oft Zutaten wie Fructosesirup, Maissirup, Zuckersirup usw. Sie wird hauptsächlich in kohlensäurehaltigen Getränken und Keksen verwendet.

Neuere Studien haben gezeigt, dass Fruktose den Hunger nicht so gut kontrolliert wie bisher angenommen, sondern sogar noch mehr Hunger verursacht als Glukose, was sich nun in vielen Dingen als besser als Fruktose herausstellt.


Fruktose im Verhältnis zu Glukose fördert eine geringere Insulinproduktion, die unser Sättigungsgefühl und unseren Hunger kontrolliert. Studien haben gezeigt, dass Glukose die Aktivität des Hypothalamus verlangsamt, Fruktose jedoch nicht.

Viele Wissenschaftler glauben, dass der übergewichtige Schuldige die Lebensmittelindustrie ist, die immer mehr Produkten Zuckerprodukte und verschiedene Sirupe auf Fruchtzuckerbasis hinzufügt. Die durchgeführten Untersuchungen sind vorläufig, daher sind weitere Untersuchungen erforderlich, um diese Hypothese vollständig zu validieren.

Im Moment bestätigen sich jedoch alle Studien, die in diesem Bereich durchgeführt wurden, aber weitere Untersuchungen werden zeigen, ob sich bestehende Theorien verfestigen werden.

Wir wissen jedoch, dass Zucker unseren Körper braucht und wie alles andere in Maßen verzehrt werden sollte. Es ist nur wichtig, fertige Lebensmittel, zuckerhaltige und nicht kohlensäurehaltige Getränke sowie Süßigkeiten so weit wie möglich zu vermeiden, da sie alle verschiedene Süßstoffe enthalten, die gut schmecken, aber auf lange Sicht schädliche Auswirkungen auf unseren Körper haben.

Autor: S. G., Foto: Fredredhat / Shutterstock

Sugar 101: Glucose vs. Fructose (Juni 2021)