Magnesiumreiche Lebensmittel

Haben Sie in letzter Zeit das Gefühl, dass Ihr Kopf schmerzt, Sie sind morgens erschöpft und Sie haben das Gefühl, dass jemand Ihnen das letzte Atom an Kraft entzogen hat und Sie nicht wissen, wie Sie Energie zurückgewinnen können? Es ist wahrscheinlich auf das Fehlen eines wichtigen Minerals zurückzuführen, daher ist es gut zu wissen, welche Lebensmittel einen hohen Magnesiumgehalt haben.

Magnesium spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit des Körpers, daher sollte nicht vergessen werden, dass es einer dieser Inhaltsstoffe ist, die bei der Entgiftung des Körpers helfen. Um es gesund und normal zu halten, produziert der menschliche Körper ein wertvolles und essentielles Antioxidans, das Arsen, Blei und Quecksilber aus dem Körper entfernt.

Damit Glutathion jedoch noch besser wirkt, wird Magnesium benötigt, ohne das es versagt und der Körper nicht in der Lage ist, die erforderliche Reinigung durchzuführen.


Magnesium ist ein notwendiger Mineralstoff im täglichen Leben eines jeden Menschen, denn es ist bekannt, dass der moderne Lebensstil viel Stress mit sich bringt, und es ist Magnesium, das in solchen Situationen am besten hilft.

Die tägliche Belastung führt dazu, dass einer Person in der Risikogruppe genügend Magnesium ausgeht, was später das tägliche Leben erschweren kann. Kopfschmerzen und Krämpfe können zu echten Beschwerden führen.

Es ist wichtig, einen Weg zu finden, um eine ausreichende Mineralaufnahme sicherzustellen, und die Ernährung hat sich als sichere und wirksame Methode erwiesen. Es gibt Lebensmittel mit genügend Magnesium, darunter Bohnen, Nüsse, Hülsenfrüchte, Getreide, Bananen, Erdnüsse und schwarze Schokolade mit über 70% Kakao.


Für eine bessere Aufnahme von Magnesium ist es notwendig, Lebensmittel zu sich zu nehmen, die eine ausreichende Menge an D-Vitaminen enthalten, wie Pilze, Lachs, Thunfisch, Eigelb und Frischkäse.

Beinkrämpfe sind eines der Anzeichen dafür, dass dem Körper Magnesium fehlt und die Ernährung nicht ausgewogen genug ist und dass er viele Vitamine und andere Mineralien benötigt, um den Körper wieder in den normalen Zustand zu versetzen.

Der tägliche Bedarf des Körpers an Magnesium hängt von Ihrem Alter ab. Für die Entwicklung junger Menschen ist es logisch, dass auch ältere Menschen mehr gebraucht werden. Es liegt bei 300 mg, und wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie am besten Ihren Arzt.

Gesunde Lebensmittel voller Vitamine und Mineralien sollten ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung sein und daher die Warnung von Ärzten und anderen Fachleuten, wie wichtig es ist, die Ernährung ausgewogen und abwechslungsreich zu halten, nicht vernachlässigen.

Urheber: S.Š., Foto: Africa Studio / Shutterstock

Lebensmittel mit viel Magnesium - Magnesiummangel beheben (Oktober 2020)