Tipps für den Blumenanbau

Blumen brauchen etwas mehr Aufmerksamkeit, aber wenn sie ausreichend gepflegt werden, können sie mit ihrer Schönheit aufwarten und jeden Wohnraum verschönern. Was sind einige Tipps für den Anbau von Blumen? Es hängt alles davon ab, um welche Art von Blumen es sich handelt.

Rosen

Rosen sind sicherlich die beliebtesten Blumen, aber trotz ihrer Schönheit sind sie als wählerische Blumen bekannt, die täglich gezwickt werden müssen. Was ist zu tun? Unter Wasser ist es notwendig, den Stiel schräg zu schneiden und den Boden zwei Zoll zu schneiden. Es ist nicht gut, sie zu schlagen, weil sie es nicht mögen.


Wenn Sie die Blumen vor Dampf schützen möchten, legen Sie eine Papiertüte darüber, tauchen Sie die Stängeloberseiten in kochendes Wasser und halten Sie sie maximal zwei Minuten lang. Die Rosen werden dann über Nacht in einem kalten Wassertopf aufrecht stehen gelassen.

Vor dem Umzug in eine Vase sollten alle unter Wasser stehenden Blätter entfernt und täglich Wasser hinzugefügt werden. Wenn ein Rosenkopf zu fallen beginnt, ist es wahrscheinlich, dass eine Luftblase den Stiel verstopft hat. Sie können die Rose wiederbeleben, indem Sie den oberen Teil des Stiels erneut abschneiden und in kochendes Wasser tauchen.

Tulpen


Tulpen sind schöne, aber auch problematische Blüten, da sie auch in einer Vase weiter wachsen und dadurch ihre Form verändern. Offene Tulpen können im Gegensatz zu denen in der Knospe gewaltsam in die gewünschte Form gebracht werden.

Die Stiele werden gerade geschnitten und fest in einen Zeitungspapierstrauß gewickelt. Danach wird die Packung aufrecht in einer Schüssel mit warmem Wasser belassen.

In einer Vase werden die Stiele vorsichtig in die gewünschte Position gebracht. Es ist möglich, die Blütenblätter mit sanften Bewegungen zu verdrehen.


Wie gestapelt die Tulpen auch sein mögen, sie halten länger, wenn die Nadel die Stängel unterhalb des Wasserspiegels durchsticht und etwas Zucker hinzufügt.

Nelken

Nelken sind Blumen, die es nicht tolerieren, eine Vase mit anderen Blumen zu teilen. Sie sollten gekauft werden, wenn ihre Knospen fest geschlossen sind. Die Stängel werden gebrochen und dann eine Stunde lang im Kaltwassertank belassen, bevor sie in eine Vase gestellt werden.

Ljubica

Es ist bekannt, dass Veilchen Wasser mit blumigen Gesichtern trinken, was bedeuten kann, dass sie länger halten, wenn sie mit dem Gesicht nach unten im Wasser liegen, bevor sie sich im nassen Sand niederlassen. Wenn Sie sie täglich mit kaltem Wasser besprühen, verlängert sich ihre Dauer.

Gladiolen

Gladiolen sind wunderschöne Blüten, die nicht viel Pflege erfordern, obwohl sie für eine Vase etwas zu groß sind. Sie müssen alle drei bis vier Tage abgeschnitten werden. Wenn sie die oberen Knospen abbrechen und die Blüten nach der Blüte senken, können Sie ihnen helfen, länger frisch zu bleiben.

Wählen Sie Ihre Lieblingsblumen und lassen Sie sie Ihre Wohnung schöner und besonderer machen.

Autor: S.Š., Foto: Elnur / Shutterstock

Fotografische Tipps: Blumen fotografieren (Juni 2021)