Stickerei auf Kleidung

Stickerei ist ein Faden, der über einen bestimmten Zeitraum alle Frauen auf der Welt miteinander verbindet. Es gab in der Geschichte weit weniger Möglichkeiten, Kleidung zu dekorieren, als wir heute kennen. Künstliche Farben waren nicht verfügbar und der Stoff wurde größtenteils mit natürlichen Farbstoffen gefärbt. Das Sticken ist zu einer großartigen Art des Dekorierens geworden und war größtenteils eine Frauenaufgabe.

Es ist interessant, inwieweit sich diese Fähigkeit tatsächlich auf das Bild einer Frau im Laufe der Zeit bezieht. Die Frau, die die Verbindung herstellte, machte den Eindruck von Reinheit und Keuschheit. Es gab sogar spezielle Arbeitsgruppen, in denen sich Frauen im Kreis versammelten, nach Ereignissen im Leben suchten und stickten. Scheint wie eine modernisierte Version der Vorgeschichte, die am Feuer sitzt, nicht wahr? Daher ist Stickerei nicht nur eine gewöhnliche Dekoration, sondern auch eine der Arten, wie die sozialen Beziehungen gestärkt werden.

In unserer Gegend wurden Stickereien verwendet, um besondere Anlässe zu verschönern, viel mehr als Bettwäsche oder Haushaltsstoffe. Es wurde viel Zeit darauf verwendet, feine Motive mit Wolle, Seide, Baumwolle oder Leinen zu sticken und in einigen Bereichen sogar Gold- und Silberfäden. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts gab es keine Industriefarben und Wolle und Seide wurden nicht mit natürlichen Farben gefärbt. Im Laufe der Zeit sind Exemplare dieses reichen Erbes leicht verblasst und haben ihre alte Pracht verloren.


Heutzutage hat die technologische Entwicklung und Industrialisierung, bei der Zeit das Geld ist, Maschinenstickereien eingeführt, die den Prozess um ein Vielfaches beschleunigen, und so schöne Stickereien werden mit sinkenden Preisen für ein breiteres Spektrum von Menschen verfügbar. Sie haben es vielleicht geerbt. Wenn Sie kein Glück hatten, nimmt die Popularität und Attraktivität von bestickter Kleidung heute nicht ab und Sie können aus einer Vielzahl von bestickten Stücken frei wählen.

In diesem Frühjahr können Sie diese alten Vintage-Stücke herausziehen oder sich etwas Neues und Besticktes gönnen. Wie Frühling und Leben immer zu Romantik einladen, so haben diesmal Stickereien und Spitzen, die eigentlich Stickereien sind, die von den Fesseln des Stoffes befreit sind, ihren Platz auf den Laufstegen wiedergefunden und sind langsam in unsere Kleiderschränke und Herzen getreten.

Kombinieren Sie bestickte Kleidungsstücke mit neutralen Farben. Puderrosa Pfirsichfarben, natürlich die unvermeidlichen Gold- und Silberstickereien oder Motive aus der Welt der Flora und Fauna. Die gestickten Blumen, Vögel und Ranken ziehen alle Blicke auf sich und machen jede Kombination zu etwas Besonderem.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Basisteile eine neutrale Stickerei bleiben, können Sie beispielsweise auf einer Tasche oder einer bestickten Pashmina spazieren gehen, die drapiert werden kann, wenn Sie von den Frühlingsabendtemperaturen überwältigt werden. Achten Sie darauf, dass Sie auch einen Canvas-Sneaker mit gestickten Blumen kaufen und sich auf der Überholspur der Mode befinden. Genießen Sie diese wundervolle Dekoration in diesem Frühling zusammen mit Generationen von Frauen, die sich bereits der Schönheit einer anständigen Beziehung bewusst sind.

Urheber: L.K., Foto: moodfish / Sxc

DIY Statement Jeansjacke mit Schriftzug besticken - schnell, einfach & individuell (Oktober 2022)