Elektroinstallationen - Sicherheit

Strom bringt uns viele Vorteile und Gefahren. Daher müssen elektrische Installationen eine Reihe strenger Vorschriften und präziser Sicherheitsmaßnahmen erfüllen.

Die Basis für den sicheren Einsatz der Stromversorgung im Netz ist der Schutz vor direktem und indirektem Kontakt unter Spannung stehender Teile elektrischer Anlagen - eine dauerhafte Berührungsspannung (Dauer 1 s) beträgt maximal 65 V.

Überspannungsschutzmaßnahmen in elektrischen Anlagen sind:

  • Schutz mit Schutzleiter (TT, TN, IT-Schutzsysteme)
  • Installation von Leistungsschaltern (FID-Schalter)
  • Installation von Schutzspannungsschaltern
  • Schutzerdung
  • Schutzisolierung
  • Schutznullung

Es sollte immer bedacht werden, dass eine unsachgemäße elektrische Installation, die Installation von kostengünstigem, schlechtem Material, die unsachgemäße Handhabung von Geräten und die mangelnde Gewährleistung für Arbeiten lebens- und sachgefährdend sein können.

Aus diesem Grund ist es in allen Segmenten obligatorisch, professionelle und autorisierte Meister einzustellen, um elektrische Installationen durchzuführen, neue zu installieren und bestehende Installationen und elektrische Geräte zu reparieren.

Finden Sie alles für Ihr Zuhause in Petrokovo!

5 Sicherheitsregeln der Elektrotechnik / 5 Sicherheitsregeln Strom - Video von M1Molter (September 2020)