Sich als Kommunikation kleiden

Heute haben sich die Grenzen des allgemein akzeptierten Sozialverhaltens verschoben. Die Menschen sprechen offener über Themen, die bis vor kurzem tabu waren, äußern sich freier und ziehen sich freier an. All dies klingt wie der Fortschritt der Gesellschaft, aber vergessen Sie in dieser Welle der Freiheit nicht zwei Schlüsseldinge - Ihre Persönlichkeit und die Grenze des guten Geschmacks.

Im Sommer folgen uns schwindelerregend hohe Grade. Jedes T-Shirt, das Sie tragen, ist zu lang, weil die Hitze das Bild vom Strand nur geringfügig abkühlen würde - Badebekleidung und Dampf.

Theoretisch könnten die gleichen Straßenbahnfahrer die Menschen sein, denen Sie am Strand begegnen. Wenn Sie also mit zwei Tüchern davor gehen können, warum gehen Sie nicht in die Straßenbahn?


Der chinesische Philosoph und Sozialreformer des Konfuzius ist unter anderem dafür bekannt, dass er sagte: "Tu niemals anderen, was du nicht möchtest, dass andere dir antun." Er lebte um 551 - 479 v. Chr. Und sein Sprichwort galt sicherlich nicht für Straßenbahnfahrten, aber es ist eine goldene Regel für das Leben, und wenn Sie daran festhalten, werden Sie in keinem Bereich etwas falsch machen. Stellen Sie sich Ihre Bedrohung vor, weil Sie kulturell gekleidet sitzen und vor Ihnen ein Mann in den Fünfzigern in Unterhose und Hemd steht. Er ist so heiß wie du. Der einzige Unterschied ist, dass es in dir ist und das Gefühl des Unbehagens nicht die Szene ist, die du sehen möchtest.

Es ist klar, dass die Geschichte einer Straßenbahnfahrt in einem Badeanzug eine karikierte Geschichte ist, so dass Sie zu dem Schluss kommen können, dass die Grenzen des guten Geschmacks bestehen und wenn Sie nicht in der Rolle einer Person sein möchten, die sich mit der Person nicht wohl fühlt, mit der sie kommuniziert, tun Sie es anderen nicht mit ihren Kleidern. Dabei denke ich nicht, dass du wirklich in einem Badeanzug laufen wirst, aber ein T-Shirt, das mehr preisgibt, als es bedeckt, und Hosen, die bis zur Hälfte deines Hintern sind, sind nicht für Straßen in der Stadt geeignet. Und wenn Sie aus irgendeinem Grund diesen Körperteil anderen zeigen möchten, denken Sie so, dass nicht jeder Ihre intimeren Körperteile betrachten möchte. Lassen Sie diese Shorts, die bis zur Hälfte aus Ihrem Gesäß herausragen, für die Freude am Meer, aber achten Sie darauf, dass Sie keine Geschäfte betreten, die so gekleidet sind.

Die wirkliche Wahrheit ist, dass 2 Zoll, wie viel Sie brauchen, um Ihren Nabel zu bedecken, Sie nicht vor der Hitze bewahren werden, aber es wird Sie vor Ihrem schlechten Image bewahren. Modetrends kommen und gehen, die meisten Frauen wollen ihnen entweder blind folgen oder sich hinknien, weil sie im Laden auf die gleiche Kleidung stoßen und sich in die Masse einkaufen.


Kommen wir zu Ihrer Persönlichkeit zurück. Hast du daran gedacht, dich als eine Form der Kommunikation mit Menschen zu kleiden? So wie Sie überlegen, was Sie zu einem bestimmten Anlass sagen sollen, überlegen Sie, was Sie zu diesem Anlass tragen sollen. Es ist der erste visuelle Eindruck, den Ihr Gesprächspartner über Sie hat, bevor Sie diesen vorbereiteten Satz sagen können.

Ich erinnere mich, dass vor ein paar Jahren in einem Unternehmen, in dem ich zu dieser Zeit arbeitete, ein Mädchen zum Vorstellungsgespräch kam, das, als wäre sie gerade fertig mit dem Ausgehen in einen Nachtclub und einem Vorstellungsgespräch, eine Reihe von Kommentaren im Büro auslöste. Übertriebenes Make-up im Gesicht, zu viel Parfüm, zu tiefes Dekolleté, zu kurzer Rock, zu hohe Absätze (ich bin mir nicht sicher, ob ich in einem Gebäude ohne Aufzug in den 3. Stock klettere) haben die Tatsache völlig überschattet, dass das Mädchen das Potenzial gehabt hätte, hinein zu passen und anzugeben ihr Wissen.

„Steh auf, aber steh nicht auf!“ Ein lateinisches Sprichwort, an das du dich erinnern solltest. Sie müssen auch wissen, dass Schönheit nicht verborgen werden kann, also versuchen Sie nicht, etwas zu betonen, das so sichtbar ist. Darüber hinaus ist Ihre Waffe Ihr Gehirn und Sie hinterlassen den tiefsten Eindruck beim Gesprächspartner nicht in der Kleidung, sondern in der Kommunikation mit dem Gesprächspartner. Stellen Sie dementsprechend sicher, dass der erste Kommunikationskontakt - Ihre Kleidung - Sie nur darauf vorbereitet, die Hauptattribute zu zeigen.


Beim Anziehen gibt es eine feine Linie zwischen Geschmack und Geschmack. Wenn Sie den Ausschnitt betonen möchten, sollte der Rock länger oder besser sein und mit einer geeigneten Hose kombiniert werden. Umgekehrt, wenn Sie Ihre Füße betonen möchten, stellen Sie sicher, dass der obere Teil geschlossen ist.

Der große Unterschied zwischen Herausragen und Herausragen. Von irgendwoher hervorzutreten bedeutet, dass Sie von Ihrem Kleid oder Verhalten völlig vermisst werden. Stechen Sie immer hervor, aber stechen Sie mit Ihren Tugenden und Ihrer Intelligenz hervor, stechen Sie mit einem Lächeln und guten Praktiken hervor, und daran werden sich die Menschen erinnern.

Alles, was Sie betonen möchten, einschließlich Schönheit und Weiblichkeit, kommt von innen. Denken Sie daran und arbeiten Sie als vollständige Person härter um Sie herum. Sie werden sehen, dass die Leute die Farbe des T-Shirts und des Kleides, das Sie zwei Tage nach Ihrem Treffen hatten, vergessen werden, aber sie werden positiv von Ihnen sprechen, wenn Sie den Eindruck eines guten Menschen erweckt haben.Darüber hinaus sagt uns die Psychologie, dass sich dieser Effekt in uns selbst widerspiegelt, sodass wir uns auch in unserer eigenen Haut besser fühlen.

Kümmere dich um dein gesamtes Aussehen und suche nicht nach Erfrischungen für diese hohen Temperaturen in einem zu kurzen T-Shirt, sondern in viel Flüssigkeit und einem Besuch in der nächsten Konditorei und genieße entspannt Eis und Limonade.

Urheber: I.B., Foto: Pixabay

Das sagt Deine Kleidung über Deine Persönlichkeit aus (November 2021)