Tagespflege

Wenn Sie Ihre Haut nicht wie gewünscht behandeln, hinterlassen Sie Spuren, die im Laufe der Jahre immer deutlicher werden. Nachfolgend bringen wir Ihnen die größten Fehler, die Sie an Ihrer Haut machen können, die Sie normalerweise jeden Tag machen, ohne sich dessen bewusst zu sein. Auf diese Weise können Sie es beschädigen, also versuchen Sie, sie von nun an zu vermeiden.

Sie sollten Ihr Gesicht nie, aber niemals mehr als zweimal pro Woche mit einem Peeling behandeln, nicht nur, wenn Sie kein empfindliches Gesicht haben. Peeling sollte nicht jeden Tag auf die Haut aufgetragen werden, da dies die Schutzschicht von der Haut entfernt und die Haut anfälliger für Reizungen und Entzündungen macht.

Wenn Sie unerwünschte Haare rasieren, sollten Sie keine Seifen und Shampoos verwenden, um die Rasierhaut "einzufetten", da diese Präparate Ihre Haut nicht schützen. Sie müssen Ihre Haut mit einem Frauenrasierschaum schützen, da dieser Ihre Haut sofort nährt. Tragen Sie nach der Rasur ein wenig Conditioner auf die Haut auf, um sie zu erweichen, und spülen Sie sie nach einigen Minuten gründlich ab.


Make-up-Pinsel sollten regelmäßig gewaschen werden, um sie zu desinfizieren. Pinsel sind der beste Ort, um Bakterien zu erzeugen und zu reproduzieren. Wenn Sie sie nicht sauber halten, tragen Sie Bakterien während des Schminkens auf Ihrem Gesicht, was zu Akne und anderen Schäden im Gesicht führt. Um dies zu vermeiden, waschen Sie Ihre Make-up-Pinsel einmal pro Woche mit einem sanften Haarshampoo.

Drücken Sie niemals Akne aus, wie schwierig es auch sein mag, da dies Ihnen ermöglicht, Narben auf Ihrer Haut zu erzeugen und die Entwicklung von neuer Akne auf Ihrem Gesicht zu fördern. Wenn Sie die Akne nicht alleine ertragen können, achten Sie darauf, wie Sie sie herausdrücken.

Extrudieren Sie es, indem Sie die Hände mit Alkohol desinfizieren, die Akne mit einem warmen Tuch erweichen und dann vorsichtig mit den Fingern auf jede Seite der Akne drücken, damit der überschüssige Schmutz und die Bakterien entweichen können Auf der Hautoberfläche bildete sich ein gelber Eiter, andernfalls berühren Sie die Akne nicht, um die Situation nicht zu verschlimmern.

Autor: A.Z., Foto: Konstantin Sutyagin / Shutterstock

Tagespflege - was ist das? (Juni 2021)