Verhalten vor Kindern

Die besten Vorbilder für Kinder sind ihre Eltern, daher sollten Sie vorsichtig sein, wie Sie sich vor ihnen verhalten. Was auch immer Eltern tun oder sagen, sie geben ihren Kindern ein Beispiel, und Kinder ahmen sie bewusst nach und denken, dass alles, was ihre Eltern tun, tatsächlich gut und akzeptabel ist.

Vermeiden Sie es, mit Ihrem Partner zu streiten, besonders vor Kindern. Wenn Sie und Ihr Partner ständig mit Kindern konfrontiert werden, werden Kinder denken, dass dieses Verhalten völlig normal und akzeptabel ist. Die häufigste Ursache für Fehden ist Stress. Versuchen Sie daher, mit Stress durch Bewegung und Meditation umzugehen.

Wenn Sie traurig sind oder Komfort benötigen, versuchen Sie, Essen zu meiden. Essen zu Zeiten, in denen Sie sich unwohl fühlen, führt nur zu emotionalem Überessen, das Sie morgen an Ihr Kind weitergeben.


Mit einem solchen Verhalten zeigen Sie Ihrem Kind, dass es völlig normal und akzeptabel ist, sich zuweilen mit Essen zu trösten, wenn Sie sich unwohl fühlen. Versuche auf verschiedene Arten mit hässlichen Gefühlen umzugehen, wie zum Beispiel spazieren zu gehen, mit Freunden rumzuhängen ...

Wenn Sie die Regel festlegen, dass am Telefon keine Signaltöne und keine Nachrichten angezeigt werden, sollten Sie diese selbst einhalten. Vermeiden Sie es, Anrufe zu beantworten oder Nachrichten zu beantworten, während Sie essen, und genießen Sie es, in diesen Momenten mit Ihrer Familie in Kontakt zu treten. Was auch immer Sie Ihrem Kind sagen, wenn Sie nicht so handeln, werden sie nicht absorbiert, sondern handeln so, wie Sie sich verhalten.

Wenn Sie Probleme haben und sich Sorgen machen, trinken Sie keinen Alkohol. Wenn Sie Alkohol trinken, wann immer Sie Probleme haben, und noch bevor Ihr Kind es hat, zeigt dies Ihrem Kind nur die falsche Flucht vor dem Problem und veranlasst es eines Tages, Alkoholiker zu werden.

Wenn Sie Ihrem Kind Selbstvertrauen vermitteln möchten, kritisieren Sie sich und Ihr Aussehen nicht, wenn Sie vor ihm stehen! Zeigen Sie Ihrem Kind, dass es völlig unerheblich ist, wie alt Sie sind und wie Sie aussehen, dass es sich gut anfühlt und sich gut anfühlt und dass es sich selbst liebt. Gönnen Sie sich freundliche Worte und lieben Sie sich, damit andere Sie lieben können.

Urheber: A.Z., Foto: Monkey Business Images / Shutterstock

Richtiges Verhalten bei Vergiftungsfällen von Kindern (Juni 2021)