Aluminiumfolie gegen Schmerzen

Alternative Methoden zur Behandlung und Linderung von Schmerzen werden zunehmend eingesetzt. Die Leute behaupten, dass bestimmte alternative Methoden wirksamer sind als teure Medikamente, die tatsächlich eines vergiften, während sie das andere behandeln. Wenn wir also viele Gelenkschmerzenstabletten trinken, bekommen wir ein Magengeschwür. Wenn Sie an alternativen Methoden interessiert sind, informieren wir Sie im Folgenden über Aluminiumfolie und wie sie zur Schmerzlinderung beiträgt.

Viele Jahre der Forschung durch alternative Ärzte haben gezeigt, dass bei regelmäßiger Verwendung von Aluminiumfolie Schmerzen in Wirbelsäule, Nacken, Armen, Knien, Füßen und Gelenken für etwa zehn Tage verschwinden. Es wirkt sich auch positiv auf Muskelschmerzen, Entzündungsprozesse, postoperative Narben und Verbrennungen aus.

Die Theorie besagt, dass die Heilung von Aluminiumfolie Energiequellen verwendet, die Energie von Stammzellen ableiten.


In der chinesischen Alternativmedizin wird die Verwendung von Aluminiumfolie zur äußeren Therapie eingesetzt. Die Aluminiumfolie wird an einer wunden Stelle platziert und mit einem Verband oder Pflaster gesichert. Es sollte tagsüber oder nachts arbeiten. Wenn Sie Schmerzen an Arm, Ellbogen, Knien, Beinen und anderen wichtigen Extremitäten heilen möchten, sollten Sie die Folie um den schmerzenden Bereich wickeln und mit einem Verband, einem Aufnäher oder einem elastischen Hemd, Nylons ... befestigen.

Bei starken Schmerzen, dh bei Tragefolientherapie, sollte die Behandlung zehn bis zwölf Tage lang wiederholt werden. Danach sollte eine Pause von ein bis zwei Wochen in Betracht gezogen werden. Sie können die Therapie dann wiederholen.

Aluminiumfolie hat auch eine gute Wirkung bei der Behandlung von Grippe und Erkältungen. Die Behandlung erfolgt durch Wickeln der Folie in fünf bis sieben Schichten um den Fuß, wobei sich zwischen jeder Schicht Papier oder Stoff befindet. Die Folie wurde eine Stunde stehen gelassen und dann entfernt. Es ruht für zwei Stunden, gefolgt von einer neuen Auskleidung und darf für eine Stunde erneut operieren. Wieder gibt es eine zweistündige Pause und die letzte oder dritte Trimmung. Die Therapie sollte sieben Tage wiederholt werden, auch wenn sich die Situation früher bessert.

Aluminiumfolie hilft auch bei Verbrennungen. Bringen Sie Aluminiumfolie an einer verbrannten Stelle an oder wickeln Sie sie ein. Bei schweren Verbrennungen die Wunde oder den verbrannten Bereich einige Minuten lang unter kaltes Wasser legen. Wenn die Haut nicht beschädigt ist, mit einem sauberen Tuch abtrocknen. Nachdem die Wunde trocken ist, tragen Sie eine Brandwunde auf und legen Sie ein Stück Aluminiumfolie darauf. Wenn die Wunde offen ist, tragen Sie zuerst Gaze auf, gefolgt von Folie. Wickeln Sie alles mit Klebeband oder Verband um und halten Sie es, bis der Schmerz nachlässt.

Verfasser: J.S., Foto: Anatoliy Samara / Shutterstock

Das passiert, wenn du deine Füße in Alufolie einwickelst! (November 2021)